FLOS – Heco-Außenleuchten

Die Produktfamilie Heco designed by Nendo von Flos umfasst verschiedene Leuchtentypen.

FLOS – Heco-Außenleuchten

Die Produktfamilie Heco designed by Nendo von Flos umfasst verschiedene Leuchtentypen. Ob als Bodenleuchte, die an die Wand gelehnt wird, oder in Kombination mit einem freistehenden Beistelltisch – die feinen Metallrahmen wirken wie ein Passepartout für Glaskugel und Licht. Mit ihrer kurvenartigen Form zeichnen sie ein sanftes, puristisches und zugleich elegantes Bild. Dabei scheint die Lichtkugel aus Opalglas schwerelos und nahezu unsichtbar mit dem Rahmen verbunden.

 

 

Die Außenleuchten der Heco-Produktfamilie aus dem Hause Flos ist dank der Verwendung von rostfreiem Stahl völlig witterungsresistent und damit hervorragend als Outdoor-Leuchte geeignet. Sowohl die rechteckigen als auch die quadratischen Tischmodelle verfügen über integrierte konzentrische Scharniere, die eine Drehung des etwas niedriger stehenden Tisches um 350° ermöglichen. Die Tischoberfläche ist mit Quarzit beschichtet, einem feinen Naturstein, der in zwei Varianten erhältlich ist: London Brown und Crema d‘Orcia.

 

 

Alle Produkte der Heco-Serie sind am Kabel mit einem hintergrundbeleuchteten IP65- Pedal-Dimmschalter ausgestattet, um das Ein- und Ausschalten zu erleichtern und die Lichtstärke zu variieren.

 

 

Nendo

Oki Sato, der 1977 in Toronto geboren wurde, gründete im Jahr 2002 das in Tokyo ansässige Design-Studio Nendo. Kreationen von Nendo spiegeln emotionales Design in Kombination mit puristischer Ästhetik wider. Trotz ihrer minimalistischen Formen zeichnen sich Designs von Oki Sato durch Ihre Detailtreue aus und lassen nie einen Hauch Ironie und ein Augenzwinkern missen. Für Flos kreierte Nendo die Leuchten Gaku & Sawaru und war international unter anderem für Marken wie Fritz Hansen, Alias, Desalto und Cappellini tätig.

Comments are closed.