Vibia: Tempo

Die Designer der Serie TEMPO waren
auf der Suche nach einer universellen Lichtsprache, die sich unter einem einzigen Beleuchtungssystem zusammenfassen ließ.

Vibia: Tempo

Das Studio Lievore Altherr setzte sich dazu mit archetypischen Leuchtenformen aus unterschiedlichen Kulturen und Regionen in aller Welt auseinander und konzentrierte sich schließlich auf drei Formen, die dann auf ihre Essenz reduziert wurden. Das Ergebnis ist eine Kollektion aus Hängeleuchten, die unter der Decke oder als Bogenleuchten an der Wand befestigt werden können.

Jede der drei archetypischen Formen istin der Kollektion deutlich zu erkennen, die verschieden geformten Lampenschirme aus Glas sorgen für unterschiedliche Lichteffekte.

Das Modell in klassischer Glühbirnenform unter einem scheibenförmigen Refl ektor richtet allgemeines Umgebungslicht nach unten. Die Neuinterpretation des opalinen Kugelschirms ist eine sanft gerundete, oval geformte Leuchte mit progressiver Transluzenz, die Allgemeinlicht und Umgebungslicht abgibt. Die Version des opalinen diamantförmigen Lampenschirms sorgt für diff uses Allgemeinlicht.

Inspiration für alle drei Modelle der Kollektion TEMPO waren Leuchtstärkegrade und das Zusammenspiel von Opazität, Transluzenz und Transparenz. Jedes
Modell bietet eine Lösung für verschiedene Beleuchtungsanforderungen und kann als Hängeleuchte oder Wandbogenleuchte installiert werden. Gemeinsam ist allen drei Modellen der Kollektion, dass sie Atmosphäre und Ambiente schaff en.

Die Modelle der Kollektion TEMPO sind als Pendel- und Wandleuchten lieferbar. Beide Versionen sind als Leuchte mit Scheibenrefl ektor, mit diamantförmigem Lampenschirm oder mit ovalem Glaslampenschirm erhältlich. Die Leuchten sind in den Ausführungen Graphitschwarz, Grün, Terrakota und Cremeweiß matt lieferbar.

Comments are closed.