Vibia: Musa

Musa, eine Kreation des schwedischen Note Design Studio, ist eine Leuchte mit organischen Eigenschaften, die als Lichtobjekt den Blick des Betrachters auf sich zieht.

Vibia: Musa

Musa, eine Kreation des schwedischen Note Design Studio, ist eine Leuchte mit organischen Eigenschaften, die als Lichtobjekt den Blick des Betrachters auf sich zieht. Ihr zartes und elegantes Design schafft eine ganz besondere Interaktion zwischen dem kleinen, kugelförmigen Diffusor aus mundgeblasenem Opalglas, von dem das Licht ausstrahlt, und der ihn umgebenden Fläche, die dieses Licht reflektiert.

Gerade dieses Zusammenspiel zweier Kreise, des Lichtkreises und des Kreises, der das Licht stützend umschließt, sorgt für Harmonie und gleichzeitig für Funktionalität. Das Licht des kleinen Diffusors fällt auf die konkave, leicht texturierte Basis aus Aluminium und wird von ihr sanft abfallend widergespiegelt. Die Leuchte ist in drei farblich unterschiedlichen Ausführungen erhältlich – Weiß, Lachs und Nerz -, die ihre sanfte Wärme noch unterstreichen.

Musa ist das Ergebnis sehr intensiver Vorarbeiten mit handgefertigten Modellen aus Papier, die sich äußerst positiv auf die Struktur ausgewirkt haben. Die Bauweise der Basis sorgt selbst für eine in die Leuchte integrierte Ableitung der Lichtquelle.

Von den Wand- und Tischleuchten der Kollektion gibt es auch eine tragbare Version mit einer Batterie, die für die nötige Autonomie sorgt. Die Möglichkeit, die Leuchten an jedem Ort einsetzen zu können, erhöht noch ihre objektbezogene Poesie. Ein Design zum Anfassen, auf einer Stufe mit dem Alltäglichen und Nahen.

Comments are closed.